Ein Suchtbekenntnis

Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Muscheln! So jetzt ist es raus! Über den Winter habe ich es erfolgreich geschafft diese Leidenschaft zu verbergen. Aber jetzt scheint die Sonne und es ist warm, also habe ich meine Muschelkiste aus dem Keller geholt und dekoriert. Bevor ihr jetzt denkt „Ganz schön langweilig, einfallslos oder altmodisch“… Guckt es Euch selbst an:

Die Muscheln habe ich alle selbst gesammelt an vielen verschiedenen Stränden z.B. in der Bretagne, der Toskana oder an der Nordsee. Und das Schiff hat mir mein Bruder aus Amrum mitgebracht. Es macht mir einfach Spaß am Strand entlang bzw. durch das Watt zu laufen und sie zu sammeln. Ich verbinde diese „leeren Hüllen“ mit tollen Erinnerungen von Sommer, Sonne und Meer! Daher kann ich sie nicht weg schmeißen (ok, zwei waren komplett kaputt, von denen habe ich mich heute schweren Herzens getrennt)… Was ihr auf den Bildern seht ist nur eine winzige Auswahl meiner Muscheln… 😉 Also wer mal welche braucht, darf sich gern an mich wenden! 🙂 Jetzt habe ich die Dekoelemente in der ganzen Wohnung verteilt:

Und was befindet sich in der Herzdose? Natürlich Muscheln! 🙂 Also ich hoffe bei Euch scheint auch so super schön die Sonne und ihr könnt sie genießen! Bis bald & liebste Grüße.

Was ist Euer liebstes Dekoelement?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Suchtbekenntnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s