Juhu! Getaggt!

Ich habe bereits auf Blogs vom Taggen gelesen und freue mich sehr, dass ich nun ein Teil dieser Aktion bin und getaggt wurde! Was das bedeutet? Die liebe Anke von fadenzauberei wurde von einem anderen Blogger getaggt, gemeinsam mit 10 Fragen. Diese Fragen hat Anke beantwortet und 10 weitere Blogs getaggt, also verlinkt, und ihnen 10 Fragen gestellt. Und ich bin einer der Blogs, die sie verlinkt hat! Danke! 🙂 Meine Aufgabe ist es die Fragen zu beantworten und 10 weitere Blogs zu verlinken, sie zu empfehlen.

Hier die Regeln:

  • Beantworte die 10 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat.
  • Denke dir selbst zehn Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen möchtest, stellst.
  • Such dir zehn Blogs aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
  • Erzähle es den glücklichen Bloggern (wichtig, sonst gerät das Ganze etwas ins Stocken).
  • Zurücktaggen ist nicht erlaubt.

Also… die Fragen, die mir gestellt wurden:

  1. Seit wann lebst/ kennst Du deine Kreativität? Kreative Ader?
    Früher habe ich meine kreative Ader mit Theater spielen und singen ausgelebt, seit etwa zwei Jahren weiß ich, dass ich auch basteln, nähen, schrauben, kleben, hämmern, sägen und schneiden kann. Dabei stand in meinem ersten „Zeugnis“ in der ersten Klasse ich sollte noch sorgfältiger sein beim Ausschneiden. 😉
  2. Was machst Du, wenn Dein wichtigstes Utensil (Pinsel, Klavier, Nähmaschine, Auto, usw.) kaputt geht?
    Schwierige Frage… was ist mein wichtigstes Utensil? Ich denke das ist mein Thermomix, mit dem ich so viele tolle Sachen kochen und backen kann. 🙂 Wenn er kaputt geht? Schicke ich ihn ganz schnell ein, lasse ihn auf Garantie reparieren und koche währenddessen nur Nudeln mit Tomatensoße. 😉
  3. Was magst Du an Dir ?
    Ich bin groß und ich mag meine Haarfarbe. Charakter? Ich bin meistens gut gelaunt und ehrlich.
  4. Was ist für Dich eine Versuchung?
    Schokolade und süße kleine Katzen. Die muss ich einfach futtern bzw. füttern. 🙂
  5. Was ist Dein Lebensmotto?
    Eigentlich habe ich kein Lebensmotto. Ich möchte nie aufhören mich zu verändern und dazu zu lernen.
  6. Wo hättest du gern Deinen Zweitwohnsitz?
    Das wäre dann mein Drittwohnsitz… 😉 Auf jeden Fall am Meer, vielleicht auf einer Insel… Madeira oder Elba. 🙂 Da hat es mir bisher am besten gefallen!
  7. Was ist Dein Lieblingsgericht?
    Mein liebstes Alltagsgericht sind Nudeln in allen Variationen, zum Beispiel mit roten Linsen. Am besten schmeckt aber der gefüllte Truthahn mit Knödeln, Rotkraut und viel Soße, den es an Weihnachten bei meinen Eltern gibt!
  8. Hast Du schon mal einen Baum gepflanzt?
    Nein. Vielleicht werde ich es bald tun, denn „im Tal“ werden die Bäume langsam alt.
  9. Welche Farbe ist Deine Lieblingsfarbe?
    Orange.
  10. Was magst du überhaupt nicht?
    Dauer-Schlechte-Laune und „Schwarzseher“

Hier nun die 10 Blogs die ich gern taggen möchte:

Meine 10 Fragen an Euch sind:

  1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
  2. Was ist Dein liebstes Kleidungsstück?
  3. Was stresst Dich?
  4. Wie kannst Du dich am besten entspannen?
  5. Welche Tipps hast du für gute Blogfotos?
  6. Was war das schönste Geschenk, das du bekommen hast?
  7. Aus welchem Fehler hast du am meisten gelernt?
  8. Ich kann nicht leben ohne…
  9. Hast Du ein Haustier?
  10. Was ist deine liebste Jahreszeit und warum?

Ich bin gespannt wer mitmacht und bin schon gespannt auf Eure Antworten! Bis bald und liebe Grüße, Franzi!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Juhu! Getaggt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s