Video

Video: Einfacher Rainbow-Cake mit Chihuahua-Dekoration

Ich habe es endlich wieder getan: Gebacken! 🙂 Letzte Woche hatte meine „kleine“ Lieblingsschwester Geburtstag und deshalb habe ich ihr einen besonderen Geburtstagskuchen gebacken: Einen Regenbogenkuchen mit Chihuahua-Dekoration. Jedes Mal, wenn ich sie frage, „Was wünschst du dir?“, antwortet sie: „Einen Chihuahua!“. Dieses Mal hat sie also einen bekommen 😉 Ich wollte gern einen neuen Kuchen ausprobieren. Daher habe ich einen Rainbow-Cake bzw. Regenbogen-Kuchen gebacken. Es ist aber eine einfachere Variante, bei der nicht alle Böden einzeln gebacken werden müssen. Ich habe das Rezept von einem Zebrakuchen verwendet.

Zutaten für einen einfachen Rainbow-Cake:

  • 5 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 ml Öl
  • 125 ml warmes Wasser
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Lebensmittelfarbe in den Farben: Lila, Blau, Grün, Gelb, Orange und Rot (ich habe hauptsächlich Pulver benutzt, das eigentlich nicht zum backen geeignet ist, aber ohne Azofarbstoffe)

Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Dann Zucker, Vanillezucker und die Eigelbe vermischen. Anschließend Öl und Wasser zugeben und wieder schön verrühren. Danach Mehl und Backpulver dazu geben und noch mal alles kräftig verrühren. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben. Den Teig auf sechs Schüsseln verteilen und färben. Danach alle Farben nacheinander und ineinander in eine Backform geben. Der Kuchen braucht 1 h bei 175° Ober- und Unterhitze im Backofen. Ich habe wieder mein Vanillefrosting verwendet:

  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Frischkäse
  • etwas Zitronenaroma

Anschließend habe ich den Kuchen mit Fondant dekoriert.

Ihr könnt Euch alles auch in Ruhe angucken, denn ich habe wieder ein Video gemacht. Dieses Mal auch wieder mit deutschen Untertiteln! Viel Spaß 🙂

Und wie gefällt Euch der einfache Rainbow-Cake und die Chihuahua-Dekoration? Meine Schwester hat sich auf jeden Fall sehr darüber gefreut! 🙂 Und es macht mir sehr viel Spaß zu Backen. Falls Ihr Fragen habt, könnt ihr sie mir gern schreiben – ich habe nun endlich ein Impressum mit einer Mailadresse. 🙂 Bis bald und viele Grüße, Franzi.

Die Idee eines bunten Zebrakuchens ist voll geklaut! Vom Back-Blog meiner Kommilitonin Julia. Irgendwie nicht bewusst, aber mein Unterbewusstsein hat die Idee gespeichert und später als die eigene ausgegeben. 😉 Daher hier der überfällige Link zu Julias Blog: Make Cookies Not War

Advertisements

2 Gedanken zu “Video: Einfacher Rainbow-Cake mit Chihuahua-Dekoration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s