Gelber Smoothie mit Apfel, Birne und Banane

Juhu, Semesterferien! Und wie es leider oft passiert: Ich werde erst mal krank, mit Schnupfen und Kopfweh… 😦 Was hilft dagegen? Schlafen, Tee, etwas frische Luft, viel Trinken und viele Vitamine! Daher habe ich mir zum Frühstück einen vitaminreichen gelben Smoothie gemixt. Der war richtig lecker und morgen geht es mir bestimmt schon viel besser. 😉

DSC07061

Zutaten für den gelben Smoothie:

  • ein Apfel
  • eine Birne
  • eine Banane
  • 250 ml Orangensaft
  • ein Schuss Holundersirup

Die Birne und die Banane schälen, den Apfel und die Birne entkernen und das Obst im Mixer zerkleinern. Anschließend den Orangensaft und einen Schuss Holundersirup (nach der Hugo-Welle hat den doch fast jeder im Kühlschrank, oder?! 😉 ) dazu geben. Alles zusammen pürieren und anschließend in ein Glas abfüllen. Die Menge ergibt etwa zwei große Gläser.

Das war einer meiner ersten Smoothies, den ich selbst gemacht habe. Dabei war er einfach in der Zubereitung und hat mir sehr gut geschmeckt: Das werde ich häufiger machen! 🙂 Trinkt ihr gern Smoothies? Was sind eure Favoriten? Viele Grüße, Franzi.

Advertisements

2 Gedanken zu “Gelber Smoothie mit Apfel, Birne und Banane

  1. Oh, ich hoffe, du bist mittlerweile wieder gesund? Bei dem tollen Wetter gerade sind leider wahnsinnig viele Leute erkältet… ich auch. Ist aber zu verführerisch, dann halt auch abends noch ohne dicke Jacke rauszugehen.
    Dein Smoothie sieht lecker aus – wobei ich zugeben muss, dass ich nur zwei-, dreimal Smoothies getrunken habe und sie mich nicht so überzeugt haben. Irgendwie ist diese breiige Konsistenz nicht mein Fall und ich esse das Obst lieber so.

    • Danke, bin wieder fit 🙂 Meistens schnippel ich mein Obst auch so ins Müsli, aber als ich krank war hat mich das Trinken mehr „angemacht“. Und ich war tatsächlich schnell wieder gesund. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s